Artikel mit dem Tag "Piela"


20. Februar 2018
Ich schreibe den Text jetzt zum zweiten Mal, weil mich Microsoft mit seinem Update immer noch ärgert. Mein Computer updatet Windows ohne dass ich das will. Da taucht einfach der Update Bildschirm auf.... Schon zum x-ten Mal habe ich den Dienst deaktiviert. (Google weiß ja alles !), aber ich bin völlig hilflos. Diese Maschine tut halt ... ich sitze hilflos davor ... Wer kann mir helfen ? Das kostet mich mein wertvolles Datenvolumen - und nichts geht mehr mit dem Internet - Kein Speicherung,...

Gottesdienst in der Protestantischen Kirche in Piela
18. Februar 2018
Heute am Sonntag geht es in den Gottesdienst. Da viele der afrikanischen Freunde der Protestantischen Kirche angehören, entscheide ich mich dafür. Am nächsten Sonntag werde ich zu "meiner" Kirche gehen, der katholischen Kirche. David, der ja auch Pastor ist, nimmt mich mit. Wir sind ein wenig zu spät dran, aber "ca va". Langsam füllt sich die Kirche. Ordner weisen den Platz zu, damit es gesittet zu geht. Der Gottesdienst hat schon begonnen, das heißt eine Gesangschor singt melodische...

bei den Goldgräbern in der Nähe von Piela
Reise Februar 2018 · 18. Februar 2018
Auf dem Weg nach Niafari komme ich nach 20 km zu einer riesigen Goldgräbersiedlung. Wahrscheinlich 10 000 Leute leben hier, aber niemand kann wirklich sagen, wie viele es sind. Die Menschen leben in zusammengebauten Hirsestroh-Hütte unter erbärmlichen Umständen - freiwillig. Hier werden Löcher bis zu 40 m gebuddelt und Stollen vorgetrieben. Irre gefährlich, immer wieder kommt es zu Unfällen.

Reise Februar 2018 · 18. Februar 2018
Die Schule wurde 2014 gebaut -in der Zwischenzeit gibt es zwei Klassen mit ca.100 Kindern und drei Lehrer. Das Direktoren-Ehepaar kommt aus der Gegend von Koudougou, das ist 300 km weg, und spricht die einheimische Sprache nicht. Da dies die erste Schule ist, in der jetzt auch französisch gelernt, wird es schwer sein, sich zu verständigen. Auch wenn die neuen Lehrerwohnungen "komfortabel" sind, gibt es den Wunsch nach Solarlicht auch in der Lehrerwohnung. Ich kann das gut verstehen und...

Reise Februar 2018 · 12. Februar 2018
Auf dem Flughafen in Stuttgart - in einer Stunde geht es Richtung Paris. Kämpfe mit dem Internet und dem Blog. Bin halt noch ein Anfänger. Mir ist noch nicht ganz klar, wie ich da die Bilder schnell und geschickt reinbekomme. Sonst hat alles geklappt. Um halb sieben war Benjamin, mein Sohn da und hat mich ohne Verkehrsprobleme auf den Flughafen gebracht. Unterwegs eine Lektion Geschichte der letzten fast 50 Jahre, von Kissinger, Brandt, Wehner, Scheel und der ersten Großen Koalition. Damals...