Jahreshauptversammlung 2021

Freitag, 17. September 2021 - Hotel "Mohren", Ochsenhausen, 19:00 Uhr

Es gelten die 3-G-Regeln: geimpft- genesen-getestet

Laut den aktuellen Bestimmungen hat Zutritt, wer entweder genesen, geimpft oder negativ getestet ist.

Die Teilnehmer bestätigen durch Unterschrift ihren Status. Sie erklären, dass sie nicht an einer Covid-19-Erkrankungen leiden und keinen Kontakt mit Personen hatten oder haben, die erkrankt sind oder positiv getestet sind.

Tagesordnung

  1. Begrüßung – Regularien 
  2. Geschäftsbericht, Situation in Burkina Faso und Stand der Stand der laufenden Projekte (Erwin Wiest) 
  3. Finanzbericht (Werner Altvater) 
  4. Bericht der Kassenprüfung  (Andrea Geßler, Marlene Ruf-Bauer)
  5. Aussprache zu allen Berichten  
  6. Entlastung des Kassiers und des Vorstandes 
  7. Satzungsänderung
  8. Wahlen zum Vorstand und dern Kassenprüfern/innen
  9. Weitere Anträge
  10. Sonstiges  /Bekanntmachungen
  11. Video "Für ein besseres Leben in Piela und Bilanga" mit Interviews mit unseren Partnern der APB, ihren Vorstellungen und Wünschen
    (20 min)

Erneute Satzungsänderung für die Mitgliederversammlung

Auf Wunsch der Jahreshauptversammlung 2019 soll die Vertretung des Vereins lt. § 26 BGB neu geregelt werden. Zukünftig sollen der/die Vorsitzende, der/die stellv. Vorsitzende und der Finanzvorstand (m/w) den Verein je einzeln vertreten können. 

Weiter hatte das Registergericht beanstandet, dass es keine Vorschrift zur Einladungsfrist für die Mitgliederversammlung gibt.

 

Um auch in Notfällen gerüstet zu sein, wird die Möglichkeit der Online-Veranstaltung grundsätzlich geschafffen.  

Die Unterlagen zur Satzungsänderung können heruntergeladen werden. 

Vorgeschlagene Satzungsänderungen zur Jahreshauptversammlung am 17.09.2021
Vergleich der geplanten und vom Vorstand vorgeschlagenen Satzungsänderungen zur Abstimmung bei der Mitgliederversammlung am 17.09.2021 gegenüber der gültigen Fassung vom 12.05.2019
Satzungsänderung_2021_Synapse_Antrag_an_
Adobe Acrobat Dokument 294.3 KB