Jahreshauptversammlung 29.04.2011

Ergebnisse

Blick in den "Weißen Salon"
Blick in den "Weißen Salon"

Die Jahreshauptversammlung war außerordentlich gut besucht.

 

Neben dem Geschäftsbericht des Vorstandes, dem Kassenbericht und der Entlastung des Vorstandes  und den anstehenden Wahlen standen die Bildberichte der diesjährigen Reise (siehe Download) und der Projektbericht PAEB und des Projektes "Weibliche Genitalverstümmelung" im Schwerpunkt der Veranstaltung.

Wahlen

Johannes Angele und Erich Reck
Johannes Angele und Erich Reck

Bei den anstehenden Wahlen stellte sich außer Johannes Angele das gesamte Vorstandsteam wieder zu Wahl.

Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig - bei den Positionen Vorstandsvorsitzender und Kassier in geheimer Wahl - gewählt.

 

Neu im Vorstand als Beisitzer ist Claus Lukat aus Ochsenhausen.

siehe auch ....

 

Johannes Angele wird dem Vorstand als Dolmetscher in wichtigen Fragen weiter zur Verfügung stehen. Mit einem kleinem Geschenk dankte ihm die gesamte Versammlung.

 

Impressionen

Agenda

EINLADUNG zur HAUPTVERSAMMLUNG
– an alle, die sich Piéla–Bilanga verbunden fühlen

am Freitag, 29. April 2011, 19.30 im Hotel Mohren in Ochsenhausen

T a g e s o r d n u n g :

1. Geschäftsbericht Erich Reck
2. Kassenbericht Werner Altvater
3. Bericht der Kassenprüfung Andrea Geßler u. Anita Isser
4. Aussprache zu den Berichten  
5. Entlastung  
6. Wahlen  
7. Bildbericht über die Projektreise 2011 und über den Stand der laufenden Projekte mit Aussprache Erwin Wiest und Werner Altvater

Präsentationen

Förderverein Piela Bilanga Ochsenhausen - Jahreshauptversammlung 2011 - Bildbericht über Reise und Bau CEG/Lycée Werner Altvater
Bericht über die Projektbetreuungsreise 2011
insbesondere auch CEG (Realschule) und über das tägliche Leben der Bevölkerung in Piela und Bilanga
Autor und Bilder - Werner Altvater - Kassier und Projektverantwortlicher
Piela-Bilanga_HV_PAS3E_CEG_LYCEE pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.8 MB
Förderverein Piela-Bilanga Ochsenhausen - Jahreshauptversammlung 2011 - Bericht über das Projekt PAEB (2008-2011) mit Bildern von Erwin Wiest
Bericht über das abgeschlossene Projekt PAEB - 2008 - 2011
gefördert vom BMZ - Schulbau und Trinkwasser
von Erwin Wiest - stellv. Vorsitzenden
1_Präsi_JHV_2011PAEB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Förderverein Piela-Bilanga Ochsenhausen - Bericht über das Projekt - Zurückdrängen der weiblichen Genitalverstümmelung der Kommune Piela - zusammengestellt von Erwin Wiest
Bericht über das Projekt Zurückdrängen der Weiblichen Genitalverstümmelung durch Sensibilisierung in 16 Dörfern in Piela, Provinz Gnagna, Burkina Faso
Zusammengestellt von Erwin Wiest, stellv. Vorsitzender
2_Genitalverstümmlung_Präsi_JHV_2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB
Förderverein Pieala-Bilanga, Ochsenhausen - Konsequenzen der Weiblichen Genitalverstümmlung - aus Piela - Pierre Mano
Stark gekürzte Präsentation über die Konsequenzen der Weiblichen Genitalverstümmelung
Die Orginaversion enthält schockierende Bilder, die nicht zumutbar erschienen, da die Kürzung
Weitere Informationen erfragbar bei Erwin Wiest - siehe Vorstand
3_Genitalverstümmelung_gekürzt_JHV_2011_
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB