Projektreisen

Jährlich besuchen wir unsere Partner in Burkina Faso. Meistens im Januar oder Februar, weil es in dieser Jahreszeit von Klima her ab besten ist, noch nicht zu heiß und trocken.

Es gibt dann immer Gespräche mit unserer Partnerorganisation APB (Association Piela-Bilanga), mit der Bürgermeisterin/Bürgermeister der Kommunen Piela und Bilanga, der Evangelischen Kirchengemeinde, der Krankenstation CSPS.

 

Besuche der Dörfer, in denen Grundschulen und Brunnen gebaut worden sind oder finanziert werden sollen, stehen ebenso auf dem Programm, wie das Gespräch mit den Behinderten, den Frauengruppen von Piela und Bilanga.

 

Ein sehr großes Erlebnis ist der Besuch der Hauptstadt Ouagadougou. In der Regel ist ein Besuch der Deutschen Botschaft ebenso obligatorisch wie der Besuch der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (giz).

In der giz ist der ded, der Deutschen Entwicklungsdienst aufgegangen.

 

Die Vorbereitungen für den nächsten Besuch ist voll im Gange. Eine Gruppe mit Erwin Wiest, Werner Altvater und Florian Altvater startet unmittelbar nach Weihnachten. Der Besuch wird besonders spannend werden, das zwei Schülerinnen Hanna Kaspar und  Isabel Jeggle von Pestalozzigymnasium Biberach mit der Lehrerin Elke Munz (Französisch) und Peter Fischer (Geografie und Sport) mit dabei sein werden.

 

mehr zur Reise 2011/2012 ...

 

mehr zur Projektbetreuungsreise 2011