· 

1. Tag 12.02.18 - Abreise und Ankunft in Ouagadougou

Auf dem Flughafen in Stuttgart - in einer Stunde geht es Richtung Paris.

Kämpfe mit dem Internet und dem Blog. Bin halt noch ein Anfänger. Mir ist noch nicht ganz klar, wie ich da die Bilder schnell und geschickt reinbekomme.

Sonst hat alles geklappt. Um halb sieben war Benjamin, mein Sohn da und hat mich ohne Verkehrsprobleme auf den Flughafen gebracht. Unterwegs eine Lektion Geschichte der letzten fast 50 Jahre, von Kissinger, Brandt, Wehner, Scheel und der ersten Großen Koalition. Damals wirklich groß.

Bin schon ein wenig angespannt und aufgeregt. Wird schon klappen.

Bei den Koffern 9 kg "verschenkt". Bei AiRFRANCE  können 2 Koffer a 23 kg mitgenommen werden. Habe ich dieses Mal nicht erreicht. Einmal 17 kg und einmal 20 kg.

Gestern sagt mir Petra (die in Ouaga lebt) noch, dass es jetzt langsam wärmer wird. Also am Tag so um die 30 Grad, nachts 20 °. Das ist ja noch nicht wirklich heiß.

Petra lebt mit ihrer Familie seit über 20 Jahre in Burkina Faso. Schön alle wieder zu sehen.

Weitere Freunde auf die ich mich stützen kann. Souley, ihr burkinischer Mann betreibt ein Elektronik-Unternehmen in Burkina Faso. Vor über 20 Jahren war er zur Ausbildung mehrere Jahre in Deutschland.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0