COVID-19-Pandemie

Piela und Bilanga bereiten sich vor

Mitarbeiter und Vorstand der APB vor dem Bürogebäude - 31.03.2020
Mitarbeiter und Vorstand der APB vor dem Bürogebäude - 31.03.2020

(01.04.2020)

Noch gibt es keinen Covid-19 Fall in Piela und Bilanga. Soweit dies überhaupt feststellbar ist, denn es gibt auf dem Land keine  Testmöglichkeiten.

 

Bereits am 20. März hat uns die APB , unser Partner, um Hilfe gebeten.

Der Vorstand hat nicht lange gezögert und bereits am Sonntag, den 22. März bei einer Telefonkonferenz vorerst eine Hilfe von 5.000 € frei gegeben.

 

Damit wurden Seifen, Hygiene-Gels, Handschuhe und Masken besorgt. Die Bevölkerung soll durch Radio-Sendungen mit traditionellen "Griots" (Sängerinnen) informiert werden. Eine sehr sinnvolle Maßnahme.

 

Alles zur COVID-19-Pandemie in Burkina Faso und Piela und Bilanga.

 

 

Termine

Jahreshauptversammlung 2020 wird verschoben

 

Aufgrund der momentanen Situation verschieben wir die Jahreshauptversammlung, die für April geplant war. Ein neuer Termin wird festgelegt, sobald sich die Lage absehen lässt. 

 

Den jährlichen Rundbrief schicken wir Anfang April zu.

 

Mango-Aktion fällt in diesem Jahr aus

 

die Mango-Aktion muss in diesem Jahr ausfallen.

 

Viele Wiederverkäufer, Weltläden, Schulklassen, Kirchengemeinden und weitere Organisationen sind geschlossen bzw. haben ihre Tätigkeiten begrenzt.

 

Auch wollen wir die Aktiven nicht gefährden. In vier Wochen, wenn die Verteilung und der Verkauf angestanden hätte, wird sich die Situation weiter verschärft haben.

Wir wissen auch nicht, ob die Lieferung überhaupt funktioniert hätte. Diese Aktion mit dem „Luxusgut“ Flugmango ist in diesen Zeiten nicht zu rechtfertigen. 

Sicher haben Sie dafür Verständnis.

Aktuelles

Rundbrief 2020

Der Rundbrief 2020

 

zum 

 

herunterladen

 

Wir verschicken den Rundbrief Mitte April 2020 klima-neutral.

 

PG - Abiturienten des Jahres 2017 unterstützen Förderverein Piela - Bilanga

Geld wird für Sportgeräte und die Bepflanzung des Schulgartens eingesetzt

Christoph Götz, Peter Junginger, Marc Ferger, Erwin Wiest, Peter Fischer bei der Übergabe
Christoph Götz, Peter Junginger, Marc Ferger, Erwin Wiest, Peter Fischer bei der Übergabe

Die Abiturienten des Jahres 2017 spenden ihr übrig gebliebenes Geld dem Förderverein Piela - Bilanga. Der Finanzverantwortlicher der Stufe Marc Ferger überreichte das Geld vor Weihnachten. Bei einem Gespräch im Pestalozzi-Gymnasium wurde vereinbart mit den fast 1.800 € den Schulhof zu bepflanzen und Sportgeräte anzuschaffen. 

 

siehe dazu auch die Meldung auf der Seite des PG

Infostand Biberach anlässlich des Besuches von Dr. Gerd Müller, Minister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Anita Isser und Erwin Wiest - Infostand Biberach Schwäbische Zeitung - Weihnachtsaktion
Anita Isser und Erwin Wiest - Infostand Biberach Schwäbische Zeitung - Weihnachtsaktion

Der Förderverein präsentierte sich mit einem Infostand anlässlich des Besuches des Ministers für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Dr. Gerd Müller bei der Schwäbischen Zeitung im Martin-Luther-Gemeindehaus in Biberach am 05.12.2019.

 

Durch die auffällige Kleidung, mitgebracht aus Piela und Bilanga, dem Land der Ethnie der Gourmantsche, erhielten wir viel Besucher und hatten gute Gespräche.

 

Die angebotenen Koura-Koura (Erdnusskringel), Sesam-Kekse und Erdnüsse wurden gerne probiert. Diese kamen geradewegs aus Burkina Faso.

Siehe dazu auch das Bild mit Erwin Wiest in der Schwäbischen Zeitung

siehe Presseberichte

 

Vortrag über Burkina Faso gut besucht - spannender Vortrag

Burkina Faso - trocken, arm, abgeschnitten vom Terror gebeutelt

 

Versuch einer wirksamen, nachhaltigen und kooperativen Entwicklungshilfe

 

mit Erwin Wiest

 

Dienstag, 3. Dezember 2019

19.00 - 20.30 Uhr

Kath. Gemeindehaus, Jahnstr. 6

Bildungswerk Ochsenhausen

mit der Seelsorge-Einheit St. Benedikt, Ochsenhausen

 

weitere Informationen mit Download der Präsentation

 

Neuer Info-Flyer 2019

Es gibt einen neuen Info-Flyer, der heruntergeladen werden kann.

 

Einfach auf Bild klicken.

 

Der Flyer wurde neu gestaltet.

 

Kann jederzeit verwendet werden.

 

Das Copyright liegt beim Förderverein Piela-Bilanga

 

 

 

 

Weihnachtsmarkt am 1. Advents-Samstag ein voller Erfolg

Weihnachtsmarkt Ochsenhausen

 

Die Teilnahme am Weihnachtsmarkt 2019 in Ochsenhausen war ein voller Erfolg.

 

Mehr und Fotos

Schulbauprojekt zwei CEGs begonnen - Grundstein gelegt

(29.11.2019)

CEG Piela und Tobou - Grundsteinlegung im November 2019
CEG Piela und Tobou - Grundsteinlegung im November 2019

Das BMZ hat ein großes Schulbauprojekt im Umfang von 270.000 € genehmigt.

 

Den Bau von zwei CEGs (Sekundarschulen) für 600 Kinder in Piela und Tobou (Kommune Bilanga).

 

Der Eigenanteil des Fördervereins beträgt rund 67.500 € über bis Ende des Jahres 2021.

 

 

 

 

Umfang:

  • Vier Klassenräume und Lehrerzimmer
  • Zusätzlich zwei weitere Klassenräume in Piela
  • jeweils ein Tiefbrunnen
  • Latrinen für Schülerinnen, Schüler, Lehrer und Lehrerinnen getrennt
  • jeweils ein Gebäude für die Administration
  • Ausstattung mit Bänken, Tischen, Schränke, Schreibtische
  • Solarlicht für die Schule und das Administrationsgebäude
  • Bäume (Bosquet) zur Beschattung des Schulhofes
  • ein geländegängiges Auto zur Überwachung der Bauarbeiten 
  • Umfangreiche Maßnahmen zur Verbesserung der Kompetenzen der Lehrer, Schulungen zur Hyginen und Familienplanung, Verhinderung von Frühschwangerschaften
  • Auswirkungen des Klimawandels

Schulbücher an Lycée protestante und Primarschule übergeben

(30.04.2019)

Lycée protestante Piela - Bücherübergabe im April 2019
Lycée protestante Piela - Bücherübergabe im April 2019

Endlich: Lernen mit Büchern

Schulbücher im Wert von fast 3.000 € konnten im April 2019 an die Schülerinnen und Schüler des Lycées und die Privatschule der Protestantischen Kirche übergeben werden. 

Vom Geschichts, Mathe, Biologie und Deutsch Lehrbücher für die oberen Klassen war alles dabei.

Eine deutliche qualitative Verbesserung der Schulsituation.

Zusagen für die Bücher der staatlichen Lycées in Piela und Bilanga im Wert von jeweils 2.000 € überreichten die Vorstandsmitglieder bei ihrem Besuch im Februar. Wir sind gespannt auf die Bilder.

Die Hälfte des Geldes stammt aus der Weihnachtsaktion der Schwäbischen Zeitung.

Der Rundbrief 2019 zum Anschauen mit Klick auf das Bild

 

oder 

 

herunterladen

 

Wir verschicken den Rundbrief klima-neutral.

 

Siehe dazu das Programm von suedmail.

CEG Botou ist fertig - Platz für 320 Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe - das Administrationsgebäude ist fertig

(30.11.2019)

CEG Botou - Bau des Adminstrationsgebäudes - im Januar 2019
CEG Botou - Bau des Adminstrationsgebäudes - im Januar 2019

Das Schulbauprojekt 2017 - 19 ist erfolgreich erledigt. Das Administrationsgebäude ist bezogen. Die Baumsetzlinge für das Beschattungs-wäldchen sind gepflanzt.

 

Weiter sind die Solaranlagen für Licht installiert, die restlichen Möbel geliefert und die Schulungen für den Elternbeirat durchgeführt. 

 

Glückwunsch zum erfolgreichen Abschluss.

 

Primarschule in Kankalsi ist fertig - PE 6 damit erfolgreich abgeschlossen

(30.11.2019)

Primarschule Kankalsi - Klasse beim Besuch 2019
Primarschule Kankalsi - Klasse beim Besuch 2019

Bereits zum Oktober 2018 konnte die Primarschule in Kankalsi mit 76 Kindern bezogen werden. (davon 40 Mädchen und 36 Jungen). Die zwei mit Tischen und Bänken bestückten weiteren Klassenzimmer werden vom CEG, das in der Nähe gebaut werden von nahen CEG vorübergehend benutzt. Im Oktober 2019 kamen "Erstklässer" dazu Auch die Latrinen, der Brunnen und die Lehrerwohnung sind fertig. Damit ist das Projekt so gut wie abgeschlossen. Es wird der Endnachweis gefertig.